< Zurück

Birte Henneberger sie/ihr

Projektleitung

Birdy ist nicht nur Veranstalterin aus Berlin und als Slam Poetin im gesamten deutsprachigen Raum unterwegs. Als staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und angehende Masterabsolventin im "Biografischen und Kreativen Schreiben" ist sie auch Fachfrau für Nachwuchs- und Workshoparbeit.

Innerhalb der Slam Szene setzt sich Birdy für den Abbau von struktureller Diskriminierung und für Diversität auf und hinter der Bühne ein. Bereits seit 2020 ist sie im Vorstand des europäischen intersektional-feministischen Fördervereins Slam Alphas und 2022 gründete sie das erste FINTA Veranstaltungskollektiv der Slam Szene, namens Kunst&Krawall.

Auch im Spektakel Kollektiv ist Birdy für die Entwicklung und Weiterentwicklung von Awarnessstrukturen zuständig. Außerdem lässt sie ihre beruflichen Qualifikationen in den Aufbau einer nachhaltigen Nachwuchsförderung im sächsischen Raum einfließen. Als gut vernetztes Mitglied der deutschsprachigen Poetry Slam Szene kümmert sie sich außerdem um die Szene Kommunikation. Zusammen mit Erik Leichter bildet Birdy das Leitungsduo des Kollektivs.

E-Mail schreiben